Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, meine Seite zu besuchen.

Kurz zu mir:

Bin 57, war früher selbstständig und habe nicht gut für meine Rente vorgesorgt. Momentan befinde ich mich in einem Angestelltenjob als Bauingenieur und muss immer dann arbeiten, wenn meine Vorgesetzten das wollen.

Das würde ich gerne so schnell wie möglich ändern.

Ich habe etwas entdeckt, wie ich ohne Risiko zwar leicht aber mit Fleiß erreichen kann, dass ich ein selbst bestimmtes Leben führen kann. Ich kann dann arbeiten, wenn ich es will und wenn es mir Spaß macht und ich muss mir wegen Geldmangel im Alter keine Sorgen mehr machen. Das Konzept ermöglicht mir, in absehbarer Zeit "ein geiles Leben" zu führen.

Ich bin begeistert von den Menschen, die dieses Konzept schon vor mir kennen und lieben gelernt haben, ich finde es toll, wie diese Menschen drauf sind und wie dankbar sie jeweils demjenigen sind, der ihnen dieses Konzept empfohlen hat, obwohl sie anfangs skeptisch waren. Ihnen wurde erst später klar, welche Chance ihnen entgangen wäre, wenn sie beispielsweise auf die "gutgemeinten Ratschläge" gehört hätten, die unwissende Zeitgenossen ihnen geben wollten.

Ich finde es außerdem extrem spannend, wenn schon junge Leute um die 20 von diesem Konzept erfahren, dieses verstehen und umsetzen.

Sie machen ihre normale Ausbildung oder studieren und ganz nebenbei haben sie sich schon eine sichere Rente erwirtschaftet, die sie finanziell unabhängig macht. Sie sind frei von irgendwelchen Zukunftssorgen und können ihr Leben frei gestalten, wie sie es möchten. Das ist faszinierend.

Genauso faszinierend finde ich die Chance für die sogenannten "best-ager", noch etwas sinnvolles in ihrem Leben zu gestalten und die Zeit zu nutzen, die sie ja nach dem regulären Arbeitsleben haben.

Das Konzept ist sehr einfach aber trotzdem nicht leicht. Als ich mich damit befasst hatte, löste es in erster Linie emotionale Reaktionen aus, die einem das gute Gefühl vermitteln "hier richtig" zu sein.

Um dieses Gefühl für andere, die das Konzept noch nicht kennen, zu transportieren, braucht es einige Übung.

Da ich als Anfänger nicht über diese Übung verfüge, brauche ich jemanden, den ich für solche Erklärungen empfehlen kann.

Anders ausgedrückt: das Konzept und das emotionale Flair um die Menschen drumherum kann ich nicht erklären, man muss es erlebt haben (Versuch mal, jemandem zu beschreiben, wie eine Coca Cola schmeckt, der diese nicht kennt).

Deshalb lasse ich andere für mich sprechen.

Es gibt eine Reihe von erfolgreichen Diamanten und Sterne-Diamanten, die ihre Erfahrungen mit uns teilen. Im Mai 2015 fand in Stuttgart der "Spirit of LifePlus" statt.

Ich habe die Statements der einzelnen Sprecher mitgeschnitten und in einzelne Abschnitte aufgeteilt.

Die Reihenfolge entspricht der während der Veranstaltung. Die von mir empfohlenen Reden habe ich fett dargestellt.

Für eine klare Erklärung des Konzeptes von Mensch zu Mensch empfehle ich meinen Sponsor Markus Diesing (Tel. ....) mit seiner Frau Ariane und den Kinder Joana und Julien. Die Familie lebt dieses Konzept mittlerweile seit 11 Jahren.

 

 

 

-Weltzeit

 

 

 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!